Die französischen Possessivbegleiter kennen und verstehen

Die französischen Possessivbegleiter kennen und verstehen

Im Artikel „Die französischen Possessivbegleiter kennen und verstehen“ lernst Du die französischen Possessivbegleiter kennen.

Diese gehören zu den Grundlagen der französischen Grammatik und werden in sehr vielen Gesprächen verwendet.

Ein Beispiel für einen französischen Possessivbegleiter, das wohl jeder schon mal gehört hat, ist mon Amour (meine Liebe).

Definition – Possessivbegleiter französisch

Der Französische Possessivbegleiter zeigt, wem etwas gehört oder wer etwas besitzt. Er begleitet (deswegen Possessivbegleiter) das Nomen vor dem er steht (mon amour) und kann somit nie alleine stehen.

  • mon stage – mein Praktikum
  • ta voiture – dein Auto
  • vos frères – ihre Brüder

Es gibt den Possessivbegleiter in der Einzahl oder Mehrzahl und in der weiblichen oder männlichen Form. Hier ist das Geschlecht und die Zahl vom begleiteten Nomen entscheidend.

Übersicht – Possessivbegleiter französisch

In der folgenden Tabelle findest Du alle Variationen, die Dir über den Weg laufen können. Wie Du siehst spielt in der Mehrzahl das Geschlecht keine Rolle.

Einzahl männlich
le père (Vater)
Einzahl weiblich
la mère (Mutter)
Mehrzahl m/w
les parents (Eltern)
mon père (mein)ma mère (meine)mes parents (meine)
ton père (dein)ta mère (deine)tes parents (deine)
son père (sein)sa mère (seine)ses parents (seine)
notre père (unser)notre mère (unsere)nos parents (unsere)
votre père (euer/Ihr)votre mère (eure/Ihre)vos parents (eure/Ihre)
leur père (ihr)leur mère (ihre)leurs parents (ihre)

Ausnahme: französische Possessivbegleiter bei Nomen mit Vokalen und dem stummen h

Wie bei so vielen Sachen gibt es auch für die französischen Possessivbegleiter eine Ausnahme.

Beginnt das „begleitete“ Nomen mit einem Vokal (a, e, i, o, u) oder mit dem stummen h, dann wird in der:

a) Einzahl immer die männliche Form verwendet.

  • Beispiel: Aus ma amie wird mon amie (meine Freundin).

b) Mehrzahl immer der Begleiter mit dem Nomen gebunden ausgesprochen.

  • Beispiel: Bei nos enfants (unsere Kinder) wird das s von nos mitgesprochen.

Schreibe einen Kommentar